Die Europäische Gesellschaft für Biomechanik hat Professor Dr. Erich Schneider, den ehemaligen Geschäftsführer und ein Gründungsmitglied der Academia Raetica, zum Ehrenmitglied ernannt. Die Europäische Gesellschaft für Biomechanik (European Society of Biomechanics) ist eine der wichtigsten Fachgesellschaften im Bereich der orthopädischen Chirurgie in Europa.

Erich Schneider freut sich über diese ehrenvolle Auszeichnung:
„Mein Anliegen als Vorstandsmitglied und Präsident war es, qualitativ hochstehende Kongresse anzubieten, die eine attraktive Plattform für den wissenschaftlichen Austausch und den Wettbewerb der Wissenschaftler bot. Es war mir wichtig, dieses Meeting auch regelmässig mit anderen internationalen Forschungskongressen zusammenzuführen, um bei Bedarf zu wichtigen Fragen eine gemeinsame, auch politisch hörbare  Stimme zu erarbeiten. Am Herzen lagen mir auch die Förderung von jungen Wissenschaftlern bei der Formulierung, Durchführung und Publikation relevanter Forschungsfragen.“