Die Graduate School Graubünden freut sich, einen zweitägigen Workshop mit der Trainerin Verity Elston (PhD)/Portfolio Sàrl anzukündigen. Verity Elston wird Instrumente vorstellen, die fortgeschrittenen Doktorierenden und Postdocs dabei helfen sollen, Klarheit über ihre eigenen Fähigkeiten, Interessen und Motivationen zu schaffen. Der Workshop soll ihnen dabei helfen, den Arbeitsmarkt und den Beschäftigungskontext besser zu verstehen. Damit erhöhen sie ihre Chancen für eine Karriere in einem Umfeld und in einer Rolle, die am besten zu ihnen passt.

Ob auf europäischer oder schweizerischer Ebene, ob kurz- oder langfristig, die Forschung zeigt immer wieder, dass die überwiegende Mehrheit der Doktorierenden ihre Karriere auf anderen Wegen als der Professur entwickeln wird. Jedes Jahr stellen sich immer mehr talentierte und fähige junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Frage nach ihren nächsten Schritten: Wohin soll man sich wenden, was soll man tun und wo soll man anfangen?

Der Workshop beinhaltet Zeit zum Nachdenken und zum Self-Assessment, sowie praktische Arbeit zur Entwicklung von Lebenslauf, Anschreiben und Online-Profilen. Fähigkeiten und Karrieremöglichkeiten werden identifiziert. Die Anmeldung für den Workshop beginnt am 31. Januar 2018 um 10.00 Uhr.

Termine: 20. April & 23. April 2018, Davos

Details zum Workshop