Pädagogische Hochschule Graubünden

11. Mai 2017

Wissenschaftscafé: Das Thema Nachhaltige Entwicklung hat sehr viele Facetten, welche unser aller Lebens­bereiche berühren. Chancengerechtigkeit, vernetztes Denken, Partizipation und Empowerment sind einige der Prinzipien der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Was heisst nun Nachhaltigkeit eigentlich genau? Wie wird sie in Graubünden und in den Bündner Schulen umgesetzt? Wo, wann und wie sind wir privat und in der Bildung gefordert? Diskutieren Sie mit unseren Experten und lassen Sie uns gemeinsam über neue Wege nachdenken.

Diskussionsteilnehmer
Dr. Walter J. Ammann, CEO, President Global Risk Forum GRF Davos
Jürg Schertenleib, Direktor éducation21
Josias F. Gasser, Geschäftsleiter Josias Gasser Baumaterialien AG
Dr. Felix Keller, Projektleiter Outdoor Forschungsprojekt PHGR/Academia Engiadina
Moderation: Dr. Gian-Paolo Curcio, Rektor PHGR

18.00-19.30 Uhr

Cafe B12
Brandisstrasse 12
7000 Chur

öffentlich