Anja Schilling Hoyle tritt per 1. November die Nachfolge von Dr. Veronika Rall als Projektleiterin im Wissenschaftsmanagement bei der Graduate School Graubünden an. Die Diplom-Geografin ist spezialisiert auf Projektmanagement und Wissenschaftskommunikation.

Als Konferenzmanagerin organsierte sie verschiedene internationale wissenschaftliche Kongresse, so zum Beispiel 2013 die DACA-13 und 2018 die POLAR2018, beide in Davos. Derzeit arbeitet sie als Projektmanagerin für die Greenland Circumnavigation Expedition GLACE am Swiss Polar Institute. Dank ihrer bisherigen Tätigkeiten ist sie in der Bündner Forschungslandschaft sowie international vernetzt. Wir freuen uns auf tatkräftige Unterstützung durch Anja Schilling Hoyle und bedanken uns bei Veronika Rall für ihr wertvolles Engagement.