Institut für Kulturforschung Graubünden

May 20, 2019

Seit einiger Zeit ist die Internet-Plattform pluriling-gr.ch online. Ein Team aus Sprachkundigen der Pädagogischen Hochschule Graubünden und des Instituts für Kulturforschung Graubünden versucht, mit einer stetig wachsenden Online-Publikation, Hintergründe zur Bündner Mehrsprachigkeit und deren Besonderheiten aufzuzeigen.

Am 20. Mai 2019, 18 Uhr, werden die Redaktionsmitglieder Oscar Eckhardt und Vincenzo Todisco die Plattform pluriling-gr.ch der Öffentlichkeit vorstellen und mit Nelly Däscher, Kantonsbibliothekarin, über die Gründe sprechen, warum man sich für eine Online-Publikation der Texte entschieden hat und nicht für ein Handbuch zum Thema.

Mit Oscar Eckhardt, ikg/PHGR, und Vincenzo Todisco, PHGR

Moderation: Petronella Däscher, Kantonsbibliothekarin
18 Uhr, Chur, Kantonsbibliothek, Karlihofplatz

Flyer