Pädagogische Hochschule Graubünden

May 3, 2018

Im schulischen Umfeld werden eine Vielzahl an Initiativen angeboten, z. B. Programmierungsworkshops für Schüler und Lehrer. Mit dem Lehrplan 21 gelangt nun das Modul Medien und Informatik in die Schulen. Es stellt sich die Frage, wie die Schule auf diese umfassenden Anforderungen reagieren soll? Was sind die Chancen der Digitalisierung für Schulen, wo befinden sich möglicherweise Grenzen oder wo ist eine Abgrenzung notwendig? Diskutieren Sie mit uns gemeinsam über die Schule von morgen.

Tamara Kollegger
Lehrperson

Fabio Cantoni
Schuldirektion Stadtschule Chur

Andreas Conzelmann
Geschäftsführer Trumpf Schweiz AG, Grüsch

Reto Bonderer
Studiengangleiter Elektrotechnik, HSR Rapperswil

Moderation: Dr. Gian-Paolo Curcio
Rektor PHGR

Lokal: Café B12, Brandisstrasse 12, Chur
18.00 – 19.30 Uhr