Projektleiterin Wissenschaftskommunikation und Weiterbildung

Tel. +41 81 410 60 80

Daniela Heinen wurde 1978 in Köln, Deutschland geboren. Seit November 2014 arbeitet als Projektleiterin für die Graduate School Graubünden. Zuvor war sie zweieinhalb Jahre für die Academia Raetica tätig. Sie ist verantwortlich für die Planung und Umsetzung von Veranstaltungen, Weiterbildunsgangeboten und Kommunikationsmassnahmen.

Daniela Heinen studierte Nordamerikastudien, Geschichtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und an der Freien Universität Berlin. Das Studium schloss sie 2004 mit dem MA North American Studies und Geschichtswissenschaften an der FU Berlin ab. Anschliessend arbeitete sie in Deutschland, Neuseeland und Österreich in verschiedenen Positionen (Management, Bereichsleitung, Assistenz) in den Branchen Sport, Tourismus und Messewirtschaft.

Zu ihren privaten Interessen zählen reisen, lesen, Outdoor Sportarten und die Zubereitung von Kaffeespezialitäten.