Die Graduate School Graubünden ist eine Institution der Academia Raetica, die verschiedene Dienstleistungen für die Wissenschaft erbringt. Sie fördert die Ausbildung, Arbeit und Entwicklung der Nachwuchs-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler in Graubünden, stärkt mit Netzwerkarbeit und Kooperationen die forschenden Institutionen und unterstützt den Kanton in der Umsetzung seiner Hochschul- und Forschungsstrategie. Sie wurde von der Academia Raetica 2013 in Davos gegründet und führt im Verbund mit anderen Institutionen der Academia Raetica einen Leistungsauftrag des Kantons Graubünden aus.

Lehr-und Forschungsbereiche (PDF)