Institut für Kukturforschung Graubünden

20. Mai 2019

18 Uhr, Chur, Kantonsbibliothek, Karlihofplatz

Ausführungen und Diskussion zur Online-Plattform «pluriling-gr.ch» mit aktuellen Beiträgen zum Thema Mehrsprachigkeit in Graubünden

Mit Oscar Eckhardt, ikg/PHGR, Esther Krättli und Vincenzo Todisco, PHGR

Moderation: Petronella Däscher

Die Veranstaltungen im Rahmen der Reihe «LiteraturWissenschaft», in Zusammenarbeit zwischen Kantonsbibliothek Graubünden und Verein für Kulturforschung Graubünden, stehen 2019 unter dem verbindenden Titel «Mehrsprachigkeit – Bewegung zwischen Buchdeckeln und darüber hinaus» und schlagen den Bogen von den ersten Druckereien im Kanton bis zur heutigen Verlagslandschaft und fragen zudem nach dem Mehrwert, der entstehen kann, wenn Mehrsprachigkeit online geht.

Flyer

Flyer der ganzen Reihe „LiteraturWissenschaft“